Presse
BFS-Merkblatt Nr. 15, Juli 2009

Brandschutzbeschichtungen auf Holz, Holzwerkstoffen und Stahlbauteilen

Das BFS-Merkblatt Nr. 15 beschreibt dämmschichtbildende Brandschutzbeschichtungen, die die Entflammbarkeit von Holz und Holzwerkstoffen vermindern und die Feuerwiderstandsdauer von Stahlbauteilen verlängern. In der Neufassung sind nun auch wasserverdünnbare Beschichtungssysteme berücksichtigt und solche, die bei Stahlbauteilen eine Klassifizierung „F 90“ ermöglichen. Wenn es auch noch Jahre dauern wird, bis Brandschutzbeschichtungssysteme nach den erst kürzlich erschienenen europäischen Leitlinien zugelassen sein werden, sind in dem Merkblatt die europäischen Klassifizierungen für Baustoff- und Feuerwiderstandsklassen bereits berücksichtigt.

Das Merkblatt gibt grundlegende Hinweise für die Planung und Ausführung von Brandschutzbeschichtungen. Zusätzliche Erläuterungen zur Ermittlung der Auftragsmengen – die sich bei den Stahlbauteilen nach dem Verhältnis von Umfang zu Querschnittsfläche richten (U/A-Wert) – sowie Beispiele für typische Systemaufbauten sollen die Planung erleichtern und die Ausführung von Brandschutzbeschichtungssystemen besser veranschaulichen.

16 Seiten, DIN A4, Euro 10,60 zzgl. Versand und MwSt.

(Text als Worddokument)