Aktualisiert: Sammelordner BFS-Technische Richtlinien mit den Merkblättern Nr. 1, Nr. 3 und Nr. 18

Im April 2022 wurde die Gesamtausgabe der Technischen Richtlinien für Maler- und Lackiererarbeiten mit drei Merkblättern aktualisiert. Diese sind auch einzeln erhältlich.

Mit dem BFS-Merkblattordner sind Sie auf der sicheren Seite - ob für die Ausbildung oder die tägliche Praxis des Maler- und Lackierers: Alle technischen Richtlinien für Maler-und Lackiererarbeiten auf einen Blick und auf dem neuesten Stand.

Die BFS-Merkblätter beschreiben die anerkannten Regeln der Technik, bzw. erforderlichenfalls den Stand der Technik für unterschiedliche Leistungsbereiche des Maler- und Lackiererhandwerks und dienen als fachliche Grundlage für Maler- und Lackiererbetriebe, Sachverständige, Planer und Architekten

Im April 2022 wurden folgende Merkblätter aktualisiert:
Das BFS-Merkblatt Nr. 1 - Beschichtung / Instandhaltung von Betonaußenflächen, gilt für Beschichtungen und somit für die Instandhaltung von Betonaußenflächen. Die Oberflächenbehandlung von Bauten und Bauteilen von Betonflächen ist in der ATV DIN 18363 – Maler- und Lackierarbeiten – Beschichtungen – (z.B. Hydrophobierung/Imprägnierung, Erstbeschichtung, Farbangleichung, Oberflächenschutz und Beschichtung schon beschichteter intakter Außenflächen) geregelt.

Das BFS-Merkblatt Nr. 3 - Beschichtungen für Balkone, Loggien und Laubengänge sowie vergleichbar genutzte Flächen aus Beton mit oder ohne Estrich schließt nun die Lücke in der Durchnummerierung der BFS-Merkblätter. Es behandelt das neu aufgenommene Thema der Beschichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen und ergänzt das Merkblatt Nr. 1.
Das Merkblatt Nr. 3 gilt für die Erst- und Überholungsbeschichtung intakter beschichteter und unbeschichteter horizontaler Bauteiloberflächen im Außenbereich. Ebenso für die beschichtungstechnische Überarbeitung von vorhandenen Nutzbelägen (z.B. keramische Fliesen und Platten). Es unterscheidet dekorative Beschichtungen ohne und mit Abdichtungsfunktion.

Das BFS-Merkblatt Nr. 18 - Beschichtungen auf Holz und Holzwerkstoffen im Außenbereich, gilt für manuelle Erst-, Überholungs- und Erneuerungsbeschichtungen (Anstriche / Lackierungen / Oberflächenbehandlungen) von Holz und Holzwerkstoffen im Außenbereich auf  

  • nicht maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz und Holzwerkstoffen mit nicht begrenzten Maßänderungen, z. B. mit offener Fuge montierten Außenbekleidungen aus Brettern, offenen Stülpschalungen auf Lattenrost, überlappenden Verbretterungen, Schindeln, Palisaden, Holzrosten, Zäunen;
  • begrenzt maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz und Holzwerkstoffen mit zugelassenen Maßänderungen in begrenztem Umfang, z. B. Verbretterungen mit Nut und Feder, Gartenmöbeln, Fachwerk, Dachuntersichten und -gesimsen sowie Außentoren, Fenster- und Türläden, soweit diese nicht bereits als maßhaltig anzusehen sind;
  • maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz und Holzwerkstoffen mit zugelassenen Maßänderungen in sehr geringem Umfang, insbesondere Fenstern, Außentüren und maßhaltig verzapften und verklebten (verleimten) Fenster- und Türläden. Fenster und Außentüren einschließlich der Innenseiten sind als Außenbauteil zu betrachten.

Im Sammelordner BFS-Technische Richtlinien sind alle 28 Merkblätter enthalten. In Text und Bild werden die technischen Regeln für die Ausführung erläutert. Aktuell, umfassend und übersichtlich durch das praktische Griffregister.

Die Gesamtausgabe der Technischen Richtlinien steht BFS-Mitgliedern und Abonnenten der Aktualisierungen (Ergänzungslieferungen) auch als App für PCs und mobile Geräte zur Verfügung. Die App enthält zu den aktuellen BFS-Merkblättern auch die Vorversionen und ergänzende technische Informationen.

Voraussetzung für die kostenlose Nutzung der BFS-Merkblatt-App ist vorerst der Erwerb der Gesamtausgabe. Der Sammelordner enthält hierfür einen Bestellschein für die Aktualisierungen, die dem Besteller danach unaufgefordert gegen Rechnung zu einem vergünstigten Preis zugestellt werden.

Einzelmerkblätter und die aktualisierte Gesamtausgabe der Technischen Richtlinien können ab sofort im -> Maler- und Lackierershop  bestellt werden.