Karl-August Siepelmeyer Präsident BFS
Karl-August Siepelmeyer
Präsident BFS

Maler und Lackierer gestalten und schützen mit Farben und Lacken. Traditionelles im alten Glanz erstrahlen lassen, oder modernen Objekten eine neue Form geben. Beides erfordert Kreativität, Fachwissen und die Verwendung von hochwertigen Produkten, die die jeweilige technische Innovationsfähigkeit widerspiegeln.

Dauerhafte und attraktive Ergebnisse erfordern professionelle Lösungen: Im Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz haben sich daher die Hersteller von Werkstoffen, der Großhandel und das verarbeitende Handwerk zusammengefunden. Mit den BFS-Merkblättern beschreiben sie gemeinsam die Standards der allgemein anerkannten Regeln der Technik und erforderlichenfalls den Stand der Technik. Sie tragen eine hohe Verantwortung für die Fortentwicklung der gesamten Branche. Sie zeigen auf, was notwendig ist, um mängelfreie Leistungen zu erbringen und setzen damit Qualitätsstandards.

Fachkompetent und verantwortungsvoll handelt nur derjenige, der informiert und auf dem Stand der Technik ist. Dies schafft Vertrauen beim Kunden.

Allein darin liegt schon eine entscheidende Aufgabenstellung für den Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz, dessen Tätigkeitsspektrum als gemeinsame Plattform aller Marktpartner in der Branche eine stetige Erweiterung finden wird.

Die Faszination der Farbgestaltung und des Sachwertschutzes haben Zukunft. Deshalb gilt: Farbe! Wissen wie es geht.

Ihr Karl-August Siepelmeyer
Präsident BFS